Hugo Future Imperfect Slim

Mag. Markus Kienbacher

Osteopathie, Physiotherapie und mehr

1 Minute

Skoliose ist eine seitliche Verkrümmung der Wirbelsäule. Speziell für dieses Krankheitsbild entwickelte Katharina Schroth, die selbst davon betroffen war, eine eigene Therapieform. In dieser habe ich eine eigene, spezielle Ausbildung absolviert. Anhand spezieller Übungen auf jeweils nur einer Körperseite kann oft ein guter Effekt auf eine Skoliose ausgeübt werden. Wichtig gerade bei Kindern ist es, dass, sobald eine Skoliose erkannt wird, diese konsequent behandelt wird um das Riskio einer Verschlimmerung während des Wachstumns abzufedern. Zu diesen aktiven Übungen bietet sich meiner Erfahrung auch gut die Kombination mit Osteopathie an, um die durch die Skoliose entstandenen Assymetrien im Körpergewebe auszugleichen.

    • None
    • None

Letzte Artikel

Über mich

Markus Kienbacher